Allgemeine Geschäftsbedingungen BUS TO GO 

 

1. Einleitung 

1.1. Für die einfachere Verständigung wird in diesem Vertrag ausschliesslich die männliche Form verwendet.

 

2. Geltungsbereich

2.1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind integrierender Bestandteil vom Rechtsverhältnis zwischen BUS TO GO und den Kunden-/innen, welche eine Dienstleistung (Angebot, Extras oder Services) über www.bus-to-go.ch buchen.

 

3. Personalien/Datenschutz

3.1. Die Angabe von Vorname, Nachname, E-Mail und vollständiger Adresse sind für den/die Kunden/-in vor Vertragsabschluss obligatorisch.

3.2. Der/die Kunde/-in sichert zu, dass die angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen. 

3.3. BUS TO GO behandelt alle angegebenen Daten vertraulich und verpflichtet sich, diese nicht an Dritte weiterzugeben.

 

4. Reservation

4.1. Eine Reservation kann online über unsere Buchungsplattform, telefonisch oder auch per E-Mail getätigt werden. 

4.2. Bei jeder Anfrage wird jeweils die Verfügbarkeit des Fahrzeuges geprüft. 

4.3. Die Buchung ist erst definitiv, wenn der Mieter eine schriftliche Bestätigung durch den Vermieter erhält. 

 

5. Zahlung und Kaution 

5.1. Die Zahlung erfolgt bei einer Online-Buchung per Kreditkarte. Bei telefonischen und/oder Buchungsanfragen via E-Mail wird eine Vorauszahlung verlangt, welche auf unser Postkonto, innerhalb der festgelegten Frist, einbezahlt werden kann.

5.2. Bei jeder Vermietung wird eine Kaution über CHF 500.00 verlangt, welche bei Abholung in Bar deponiert werden kann. Nach erfolgter Rückgabe werden die CHF 500.00 zurückbezahlt, solange die Vermietung ordnungsgemäss abgelaufen ist. 

5.3. Die festgelegte Kaution kann auf Wunsch auch per Vorauszahlung auf unser Postkonto, innerhalb der festgelegten Frist, einbezahlt werden.

 

6. Storno- und Umtauschbedingungen 

6.1. Einen Umtausch ist bis zu 24 Stunden, vor Mietbeginn und nur bei einem gleichwertigen Betrag, jederzeit möglich und kostenlos. 

6.2. Sollte die Buchung seitens Mieter unerwartet storniert werden müssen, dann kann dies, bis zu 30 Tage vor Mietbeginn, kostenlos erfolgen. Der Kunde erhält den vollen Zahlungsbetrag zurück.

6.3. Sollte die Buchung seitens Mieter, zwischen 20 und 29 Tage vor Mietbeginn, unerwartet storniert werden müssen, so wird dem Mieter 80% des bezahlten Betrages rückerstattet. 

6.4. Sollte die Buchung seitens Mieter, zwischen 10 und 19 Tage vor Mietbeginn, unerwartet storniert werden müssen, so wird dem Mieter 50% des bezahlten Betrages rückerstattet. 

6.5. Sollte die Buchung seitens Mieter, in weniger als 10 Tage vor Mietbeginn, unerwartet storniert werden müssen, so erhält der Kunde keine Rückerstattung. 

6.6. Eine Stornierungsanfrage muss schriftlich per E-Mail erfolgen. Jede Stornoanfrage wird einzeln geprüft. 

6.7. Der Vermieter BUS TO GO behält sich vor, bei einer kurzfristigen Stornierung durch den Mieter, den oben erwähnten Betrag zu behalten. 

 

7. Vermieter 

7.1. Vermieter ist der Mietservice da Lage „BUS TO GO“, Rathausgasse 11, 8180 Bülach. 

7.2. Der Vermieter stellt sicher, dass das Fahrzeug den Strassenverkehrsvorschriften entspricht. 

7.3. Das Fahrzeug wird vom Vermieter vollgetankt und sauber dem Mieter übergeben. 

 

8. Mieter 

8.1. Der Mieter ist im Besitz eines gültigen Führerscheins für die entsprechende Fahrzeugkategorie (mind. Kategorie B). 

8.2 Das Mindestalter beträgt 21 Jahre. Ausweis und Führerschein werden vom Vermieter kontrolliert. Es wird zudem eine Kopie des Führerscheins/Ausweis vorgenommen. 

8.3. Der Mieter darf das Fahrzeug nur für den vorgesehenen Zweck verwenden. 

8.4. Er hat die volle Verantwortung für das Fahrzeug und hat dafür zu sorgen, dass andere Lenker sich an die gültigen Vorschriften halten. Der Mieter ist haftbar für das Verhalten von zusätzlichen Lenkern des Fahrzeuges. 

8.5. Möchte der Mieter das Fahrzeug für Fahrten ins Ausland nutzen ist dies mit dem Vermieter vorgängig zu besprechen. 

 

9. Fahrzeug 

9.1. Nissan NV300 L2, manuelles Getriebe, Silber, Diesel,
9 Sitzplätze, ZH 338 159.

9.2 Führerschein Kat. B

9.3 Das Fahrzeug kann für Personentransporte und Gruppenreisen bis max. 9 Personen inkl. Fahrer, eingesetzt werden. 

9.4. Möchte der Vermieter das Fahrzeug für etwas anderes Verwenden ist dies vorgängig mit dem Vermieter zu besprechen.

9.5. Das Fahrzeug darf nicht weitervermietet oder ausgehlehnt werden. 

9.6. Im Fahrzeug ist Rauchverbot! 

9.7. Standort
Feldstrasse 60, 8180 Bülach 

 

10. Busse

10.1. Verursacht der Mieter eine Busse die nicht vor Ort bezahlt wird, muss dies dem Vermieter gemeldet werden. Bussen werden auch nachträglich dem Mieter verrechnet. 

 

11. Schaden 

11.1. Wird ein Schaden am Fahrzeug oder an Dritten verursacht muss dies zwingend, spätestens bei der Rückgabe, dem Vermieter gemeldet werden. 

11.2. Der Mieter ist Haftbar für verursachte Schäden. 

11.3. Der Mieter muss festgestellte Mängel vor dem Verlassen des Parkplatzes dem Vermieter melden. 

11.4. Später festgestellte Mängel können dem Mieter angerechnet werden. 

11.5. Meldet der Mieter selbstverschuldete Mängel nicht, kann er auch später noch haftbar gemacht werden. 

 

12. Unfall 

12.1. Bei einem Unfall ist grundsätzlich zuerst Erste Hilfe zu leisten.

12.2.Die Polizei muss bei jedem Unfall aufgeboten werden. 

12.3. Der Vermieter ist schnellst möglich zu informieren.

12.4. Es muss ein Unfallprotokoll erstellt werden. 

13. Rückgabe vom Fahrzeug 

13.1. Das Fahrzeug ist
zurückzubringen. Das Fahrzeug muss vollgetankt und sauber zurückgebracht werden. 

13.2. Muss der Vermieter das Fahrzeug nachträglich noch reinigen oder betanken wird dies dem Vermieter verrechnet. 

13.3. Sollte der Vermieter mehr Kilometer machen, als vereinbart, wird dem Mieter pro Kilometer CHF 0.70 in Rechnung gestellt. 

 

14. Versicherung 

14.1. Der Selbstbehalt der Versicherung liegt bei Fr. 2’000. 

14.2. Im Schuldfall des Mieters werden Ihm die Kosten bis zur Versicherungsdeckung verrechnet. 

14.3. Bei grobfahrlässigem Verschulden kann die Versicherung eine Deckung ausschließen, in diesem Fall muss der Mieter für die Kosten aufkommen. 

 

15. Salvatorische Klausel

15.1. Sollten sich einzelne Bestimmungen dieses Vertrages als ungültig, unwirksam oder unerfüllbar erweisen, so soll dadurch die Gültigkeit, Wirksamkeit und Erfüllbarkeit der übrigen Teile des Vertrages nicht beeinträchtigt werden.

 

16. Gerichtsstand 

16.1. Der Gerichtsstand ist Bülach.

BUS TO GO  Rathausgasse 11  8180 Bülach   Schweiz   Tel 076 334 49 52

office@bus-to-go.ch 

© 2017 Artbox.Web

  • Bus to go